Tag 3. Teatime 

Tag 3 der Detox Water Challenge ‒ Zeit für Tee! Was die meisten Menschen nicht wissen ist, dass warmer grüner Tee nicht nur ein schmackhaftes und gesundes Getränk ist, er ist auch ein ausgezeichnetes Schönheitsmittel. Darum ist grüner Tee heute die Grundlage für unseren Toner- und Detox-Tee.

During the Day: Detox-Tee

Zutaten:

  • 500 ml - 1 Liter heißes Wasser
  • Zwei Teebeutel grüner Tee oder getrocknete Grünteeblätter.
  • ½ Grapefruit, in Scheiben

Die Vorteile:

Grüner Tee steckt voller Antioxidantien. Diese Antioxidantien wirken sich günstig auf Ihren Blutzuckerspiegel, das Herz, den Cholesterinwert und den Blutdruck aus.

Grapefruit ist reich an Vitamin C, ist gut für die Verdauung, hilft gegen Sodbrennen und verhindert Blähungen. Verwöhnen Sie sich darum heute mit diesem warmen Detox-Tee oder einer „Umarmung“ in einer Tasse!

At Night: Grüner Tee und Grapefruit-Toner

Zutaten:

  • 2 Teebeutel grüner Tee (möglichst biologisch oder frisch getrocknete Teeblätter)
  • 1 Tasse kochendes Wasser (200 ml)
  • Saft von einer ¼ Grapefruit
  • Demak’Up ovale Wattepads

Die Schritte:

Lösen Sie die frisch getrockneten Teeblätter (oder Teebeutel) im heißen Wasser auf. Lassen Sie das Wasser mit den Grünteeblättern gut abkühlen. Entfernen Sie nach dem Abkühlen die Teeblätter und fügen Sie den Saft der geviertelten Grapefruit hinzu. Reinigen Sie zuerst Ihr Gesicht mit einem Demak’Up Wattepad. Verwenden Sie anschließend ein Demak’Up oval Wattepad, um den Toner auf Ihr Gesicht aufzutragen. Kurz trocknen lassen und mit lauwarmen Wasser abspülen. Sie können die übrige Maske im Kühlschrank lagern und täglich als Toner verwenden.

Die Vorteile:

Grüner Tee entfernt Giftstoffe aus der Haut und beruhigt. Außerdem hat der Tee eine antibakterielle Wirkung, was die Heilung von Unreinheiten fördert.

Grapefruit hat eine natürliche antibakterielle Wirkung und reinigt und pflegt die Haut auf milde Art und Weise. Daneben verkleinert sie die Poren, was für eine glattere und jüngere Haut sorgt - und sie reduziert die Sichtbarkeit von Aknenarben.

Tipp von Kim Berger

Reibe nicht zu hart mit Reinigungstüchern über die Haut. Wattepads sind am wirkungsvollsten, wenn du lange Bahnen übers Gesicht ziehst, sodass nicht so viel überlappt. Beginne damit von der Mitte des Gesichts aus.

Sarit

Verliebt ins Leben! Sarit, Blogautorin, Visagistin, angehende Fotografin, Bloggerin, liebt: Schreiben, Fotografieren, Nagellack & Make-up

Blog: In Love With Life

Und sie?

Wir sind natürlich sehr auf Ihre Erfahrungen gespannt.

Wie hat Ihnen die heutige Challenge gefallen? Haben Sie noch Tipps und Tricks für andere Teilnehmerinnen?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit!

Jullie reacties